Projekt Beschreibung

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)
Sanierung / Modernisierung

  • Leistungen: LPH 2 – 9; KG 440 und 450
  • Auftraggeber: Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
  • TGA Baukosten: 3.800.000 € netto
  • Zeitraum: 2017 – 2022

Leistungsumfang

Mittelspannungsanlagen, Neuerschließung der Gebäude an Niederspannung- und Datennetz, Erneuerung der Gebäudeinfrastruktur Datennetz und Niederspannung, Erneuerung der Räume: Niederspannung, Datenanschlüsse, LED-Beleuchtung, Brandmeldeanlage (teilweise), Zugangskontrolle (teilweise), Erneuerung der Sicherheitsbeleuchtung, Erneuerung der Medientechnik im Cranzbau, elektronische Erneuerung der Höfe

Beschreibung

Die Liegenschaft besteht aus 5 Gebäudeteilen. Diese Gebäude wurden Anfang des 20. Jahrhunderts, bzw. in den 20er und 50er Jahren errichtet und stehen denkmalrechtlich unter Ensembleschutz. Um der Nutzung als moderner Verwaltungs- und Bürostandort für ca. 600 Mitarbeiter/innen gerecht zu werden, und um den Zustand sowie die Funktionalität der Liegenschaft zu verbessern, werden bauliche und technische Sanierungsmaßnahmen geplant und abschnittsweise durchgeführt.