Köpenicker Straße Berlin
Sanierung und Neubau

  • Leistungen: LPH 1 – 8; KG 410, 420, 430, 440, 450 und 480
  • Auftraggeber: Projektgesellschaft Köpenicker Str. 122 mbH
  • TGA Baukosten: 3 Mio € netto
  • Zeitraum: 2017 – 2022

Leistungsumfang

Bivalente Heizungs- und Kälteanlage auf Basis von Geothermie und Sole-Wasser-Wärmepumpen, Betonkernaktivierung, Fußbodenheizung / -kühlung, Einzelraumregelung, Lüftungsanlage mit integrierter Wärme- und Kälteerzeugung, Hebeanlage, Sprinkleranlage, Regenwassermanagement, Gebäudeautomation mit Management- und Bedieneinrichtung, Photovoltaik, PKW-Ladestationen mit Energie-Management, Fahrrad-Ladestationen, Zutrittskontrolle, Videosprechanlage

Beschreibung

Auf dem Areal Köpenicker Straße 122 mit dem denkmalgeschützten Bestand des historischen Telegraphenbauamtes entstand ein Komplex aus Gewerbe-, Büro- und Gastronomieflächen. Hierbei handelt es sich zum einen um einen Neubau mit Tiefgarage und den Ausbau und die Aufstockung zweier Bestandsgebäude mit einem innovativen Energiekonzept-DGNB-Gold Zertifizierung.

Michels Architekturbüro GmbH