Projektbeschreibung

Kunsthochschule
denkmalgerechte Sanierung

  • Leistungen: LPH 1 – 9; KG 440 und 450
  • Auftraggeber: Wüstenrot Stiftung
  • TGA Baukosten: 1 Mio € netto
  • Zeitraum: 2010 – 2012

Leistungsumfang

Sicherheits-, Medien- und Konferenztechnik und Neuausstattung Elektrotechnik der denkmalgerecht sanierten Aula; Bautätigkeit bei laufendem Betrieb

Beschreibung

Im Berliner Stadtteil Weißensee befindet sich die renommierte Kunsthochschule Berlin. Zunächst als Provisorium in der ehemaligen Trumpf-Schokoladenfabrik angesiedelt, wird die damalige Kunstschule des Nordens in den 1950er Jahren als Ost-Berliner Kunsthochschule von dem Bauhaus-Architekten, Professor Selman Selmanagic weiter ausgebaut. Das Bauensemble steht heute unter Denkmalschutz.